Versicherungswerte

Wer seinen Oldtimer oder sein Liebhaberfahrzeug versichern will, stösst auf verschiedene Begriffe, die den Wert eines Oldtimers beziffern.


Marktwert

Der Marktwert beziffert den gegenwärtigen Wert des Fahrzeuges auf dem Käufer-/Verkäufermarkt. Es handelt sich in der Regel um den Durchschnittspreis am Privatmarkt, also um den Wert, zu welchen die Fahrzeuge gehandelt werden.


Wiederbeschaffungswert

Der Wiederbeschaffungswert ist die Summe, die der Geschädigte aufwenden muss, um ein gleichwertiges Fahrzeug wieder zu beschaffen.


Wiederherstellungswert

Der Marktwert reicht oft nicht aus, um die erforderlichen Wiederherstellungs- bzw. Instandsetzungskosten im Schadenfall auszugleichen. Diese Lücke kann mit der Vereinbarung des „Wiederherstellungswertes“ geschlossen werden. Es werden dabei die tatsächlich aufgewendeten und erforderlichen Kosten bis zum versicherten Wiederherstellungswert entschädigt. 


Fragen zu den Versicherungen beantworten wir Ihnen gerne.
Nur das beiliegende Formular Offertbestellung ausfüllen und absenden – wir melden uns.

Wertvolle Tips für den Anfänger

Keine News in dieser Ansicht.